Über mich - Sprachtransfer-eu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

über mich
English page
Karin Maack
Staatlich geprüfte Übersetzerin VdÜ   Englisch - Deutsch
Eigentlich ist das Übersetzen eine ganz alte Liebe von mir. Während meiner Schulzeit wollte ich schon mal Übersetzerin werden. Aber meine Englischlehrerin meinte, Englisch könne ja heute jeder, ich solle doch Arabisch oder Chinesisch lernen. Leider interessierte mich das damals aber nicht.

Nachdem ich dann zuerst den Beruf der Bankkauffrau bei einer großen regionalen Bank gelernt und dort kurze Zeit als Angestellte gearbeitet hatte, ging ich meiner anderen Leidenschaft nach und studierte Musik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Fünf Jahre unterrichtete ich danach an einer Jugendmusikschule, war Mitglied in zwei Chören und leitete einen Gesangverein. Dann gründete ich eine Familie und war fortan hauptsächlich mit unseren drei Töchtern beschäftigt. Musik wurde zum Hobby, Sprachen ebenso.

Nach einigen Jahren wurde die Beschäftigung mit Sprache immer wichtiger: Irgendwann machte ich Nägel mit Köpfen und eine Übersetzerausbildung. In dieser Zeit übersetzte ich bereits Zeitschriftenartikel, seitdem u. a. auch Online-Kataloge und mehrere Sachbücher, z. B. über Mode oder Malerei. Seit 2005 bin ich Mitglied im VdÜ.

Außer Musik und Sprachen (ich spreche und verstehe auch Französisch und Italienisch) sind meine Interessengebiete Bildende Kunst (mit praktischer Erfahrung in Aquarell- und Acrylmalerei und Zeichnen), Kampfkunst (ich habe einen Grüngurt in Aikido), Modedesign (einen - inzwischen kleinen - Teil meiner Kleidung nähe ich selbst) und Film/Theater. Außerdem beschäftige ich mich mit Spiritualität.

Ich bin neugierig genug, um mich auch in neue Fachgebiete einzuarbeiten. Fragen Sie mich einfach.
Textarten z. B.
Broschüren
Dialogbücher
Kataloge
Lehrmaterial
Personenstandsurkunden
Pressemitteilungen
Reiseführer
Romane
Sachbücher
Untertitel
Zeitschriftenartikel
Fachgebiete
Belletristik
Bildende Kunst
Film
Geschichte
Journalismus
Kampfkunst
Kunsthandwerk
Mode
Musik
Psychologie
Religion
Spiritualität
Theater
Tourismus
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü